Ceramide

| |

Die Ceramide gehören zu den Lipiden und bilden in der obersten Hautschicht (Epidermis) Doppellipidschichten, die eine natürliche Barriere nach außen bilden. Diese schützt unsere Haut vor äußeren Einflüssen und vor Feuchtigkeitsverlust.

Ceramide gehören zu den drei Hauptwirkstoffen (bioaktive Collagen-Peptide, Ceramide und Hyaluronsäure), die in keinem modernen Collagen-Drink fehlen sollten. Für 30 mg Ceramide oder mehr pro Tagesdosis vergeben wir 10 Punkte.

Wie wirken Ceramide?

Wichtig für eine glatte, straffe Haut ist auch ihre ausreichende Versorgung mit Ceramiden. Ceramide sind wie Collagen ein wichtiger körpereigener Bestandteil der Haut. Gemeinsam bilden Ceramide und bioaktive Collagen-Peptide ein wahres Beauty-Traumteam, das sich aufs Schönste ergänzt: Während die Ceramide ihren Effekt in der Oberhaut entfalten – sie halten die Haut feucht und elastisch und reduzieren nachweislich die Faltenbildung1, gibt Collagen der mittleren Hautschicht Struktur und Festigkeit.

Wie beim Collagen lässt auch die körpereigene Ceramide-Bildung ab ca. dem 25. Lebensjahr langsam aber stetig nach. Die Folge: Unangenehmes Spannen und Jucken der Haut sowie Faltenbildung. Wenn der Ceramide-Gehalt der Haut jedoch hoch genug ist, hat die Haut genügend Feuchtigkeit und zeigt sich mit junger Ausstrahlung und ist glatt und straff.4

Ceramide als Nutricosmetical

Ceramide-Produkte versorgen die Haut am ganzen Körper mit Ceramiden. Innerhalb von 24 Stunden nach der Einnahme gelangen sie durch die Resorption im Verdauungstrakt über den Blutkreislauf bis in die Epidermis. Stehen dort genügend Ceramide zur Verfügung, bewahrt die Haut ihre Feuchtigkeit und Elastizität. Das sorgt für den Glow – und Falten haben keine Chance, die Haut zeigt sich jung und frisch.

CERAMOSIDES Ceramide

Wie bei allen Rohstoffen gibt es auch für Ceramide unterschiedliche Anbieter aus aller Welt. Wir empfehlen jedoch, auf die in Europa hergestellten CERAMOSIDES Ceramide zu achten.

Die Marken-Ceramide CERAMOSIDES sind ein synergetischer Triticum-Lipid-Extrakt, der in einem einzigartigen patentierten Prozess in Frankreich aus europäischem, GMO-freien Weizen gewonnen wird – 100 Prozent Lipid-Extrakt aus Weizen. Selbstverständlich sind CERAMOSIDES Ceramide glutenfrei und auch sonst frei von Allergenen.

1 Bizot, V. et al.: Improving Skin Hydration and Age-related Symptoms by Oral Administration of Wheat Glucosylceramides and Digalactosyl Diglycerides. A Human Clinical Study, Cosmetics 2017, 4(4), 37

Previous

Hyaluronsäure

Bioaktive Collagen-Peptide

Next